Anhängervermietung Teltow, Anhängervermietung Berlin, Anhänger mieten in Teltow, Anhämgervermietung Stahnsdorf, Anhängervermietung Kleinmachnow, Wir vermieten  Autotrailer, Kastenanhänger, Kofferanhänger, Planenanhänger, Motorradtrailer, Pferdeanhänger, Bootstrailer, Hochlader, Autotransporter, Sie können bei uns auch das passende Zubehör für den jeweiligen Anhänger mieten. Für die Ladungssicherung bieten wir, Radspanngurt, Netz, Spanngurt, Sicherungsnetz, Motorradspanngurt, Motorradwippe  und diverse andere Hilfsmittel.Bei uns können sie auch Pferdeanhänger mieten.
Andreas Langer   Hauffstraße 20  &  Oderstraße 23 - 25    14513  Teltow           Telefon 03328 / 41720
Seit über 20  Jahren für  Sie da !
Heckkipper mit  Hand Bedienung   Lademaße:                              L= 2,56 m                                                  B= 1,50 m                                                   H= 0,30 m   zul. Gesamtgewicht:                2000 Kg    Zuladung:                                 1500 Kg nur 2750,- €
Rückwärtskipper  1950 Kg Zuladung nur 30,00 € a 24 h * Neu in der  Vermietung
Besucherzaehler
Schön das Sie auf meine Internetseite gefunden haben Ich habe jedoch bis wahrscheinlich 31.12.20 geschlossen. Gerüchte die sagen die Firma ist aufgelöst stimmen nicht ich habe halt einfach nur für ein halbes Jahr geschlossen Wegen Reichtum ? Nein !!! Ich suche nur für mich einen Weg aus der vom Staat verursachten Wirtschaftskriese die uns noch viele Jahre begleiten wird und möchte solchen Irrsinn wie die Senkung der Mehrwertsteuer ( MwSt. ) nicht mit machen Kurzes Rechenbeispiel : Sie wollen schon seit einem Jahr ein hochwertiges Fahrrad für 1000,00 Euro kaufen, konnten sich aber noch nicht dazu durchringen. Jetzt durch die Senkung der MwSt. sparen Sie 25,21 Euro * Ist das wirklich ein überzeugender Grund das Fahrrad jetzt zu kaufen ? Ich denke kaum. Bei einem Wocheneinkauf einer 4 köpfigen Familie in Höhe von 100,00 Euro reden wir über „sage und schreibe“ 2,52 Euro. Aber um die Senkung der MwSt. in den Firmen umzusetzen müssen sämtliche Rechnungsprogramme sowie bei den Steuerberatern die Steuerprogramme geändert werden. Was mit einem riesiegen Zeitaufwand und dadurch Geldaufwand endet und das bei Firmen die angeblich durch diese Maßnahmen unterstützt / gerettet werden sollen. In meinen Augen sind unsere Politiker entweder zu dumm für solch eine simple Einschätzung der Maßnahme oder sie wollen absichtlich die kleinen bis mittelständigen Firmen in noch größere Nöte bringen. Wozu das dienen könnte kann jeder für sich mal drüber nachdenken. *)  1000 Euro brutto : 1,19 x 1,16 = 974,79 Euro 1000,00 € - 974,79 € = 25,21 € Fragt Euch doch auch mal wer die geschätzten 20 Milliarden weniger Steuereinnahmen durch diese Maßnahme eigentlich nachher bezahlt. Im Mai hat Herr Scholz bekannt gegeben das mit ca 100 Milliarden weniger Steuereinnahmen gerechnet wird . Das plus die 20 Milliarden jetzt. Dann kommen noch die ganzen anderen „Konjungturprogramme“ dazu, da sind wir ganz schnell bei über einer halben Billion. Der Jahreshaushalt Deutschland`s belief sich 2019 auf 356 Milliarden. Also hat das ganze bis jetzt schon fast den 1,5 fachen Jahreshaushalt Deutschland`s gekostet.  Noch ist kein Ende in Sicht. Wenn man diese Gelder genommen hätte und in den Schutz der Risikogruppen investiert hätte, hätten wir noch eine funktionierende Wirtschaft und wären für die nächsten Jahre auch besser aufgestellt, falls nochmal so etwas um die Ecke kommt. Naja das ist ja nur meine persönliche Meinung und ich kann auch völlig daneben liegen. Aber schaut euch doch mal die Maßnahmen der Politiker genauer an und fragt euch ob die wirklich schlüssig sind, oder nur der Aufrechterhaltung der Panik dienen. Zum Beispiel : - andauernd andere Rechenweise der Zahlen die zum rechtfertigen der Maßnahmen dienen - andere Meinungen werden als Verschwörungstheorien oder Schwachsinn betietelt und mit allen Mitteln unterdrückt (Demonstrationsverbot und soweiter) Da gibt es noch so viele Sachen die man ghier aufzählen könnte, aber die die es interessieret können das ja für sich selber einfachmal hinterfragen. Ich wünsche Euch eine schöne Zeit . Bis Januar 2021. Bleibt schön gesund.